Hanf mit frischem Ingwertee

Frischer Ingwertee lässt sich wunderbar mit dem Geschmack von Hanf kombinieren.

Frischer Ingwertee erfreut sich stets größerer Beliebtheit. Wie wäre es heute mit einem Hanf-Ingwertee? Dieser einfache, erfrischende Eistee wurde von den Mitarbeitern von Viriditas erfunden und fotografiert. Vielen Dank!

  • Dutch Harvest SIMPLY HEMP
  • frischer Ingwer
  • frische Minze
  • Zitrone
  • Agaven-Sirup
  • Eiswürfel

Bereite Dutch Harvest zu wie gewöhnlich. Füge dann den Ingwer sowie frische Minze, Zitrone und nach Belieben Eiswürfel hinzu. Lass den Tee erst pur deinen Gaumen erobern. Für die ganz süßen Feinschmecker: Vielleicht noch einen Schuss Agaven-Sirup dazu?

Kurkuma-Hanf-Latte

Rezept Hanf-Kurkuma-Latte - 'Goldene Milch'
Ein herzerwärmendes Rezept von Tanja.

Pro Glas:

  • 200 ml Hafermilch
  • 1 TL Dutch Harvest HEMP & TURMERIC
  • 1 cm frische Kurkuma (Gelbwurzel) in Scheiben geschnitten
  • ein Sieb

Lass alle Zutaten in einem Topf 10 Minuten leicht köcheln. Filter den Tee durch ein Sieb in eine Tasse oder ein Glas. Du erhältst ein herrlich wärmendes, festliches, leicht süßes Getränk! Die süßliche Hafermilch harmoniert perfekt mit dem Geschmack des Kurkuma. Probiere und Genieße!

Hanf-Eistee mit Nektarine

Hanf-Eistee mit Pfirsich, Minze und Limone
Diesen Tee hat Pflanzen-Aktivistin Lisette Kreischer für uns kreiert.
  • 3 EL SIMPLY HEMP auf 1 l Wasser
  • ein paar Zweige kräftige, frische Minze
  • 3 Zweige Lavendel
  • 1 Zweig Zitronenmelisse
  • 1/2 Limone
  • 1 Nektarine, klein geschnitten

Brich die Kräuterzweige mehrfach durch, damit sie ihr Aroma entfalten. Gib sie in eine Glasflasche. Füge 3 EL losen Hanftee hinzu. Press die halbe Limone über dem Gemisch aus und füge die kleingeschnittene Nektarine ebenfalls zu. Gieße danach zunächst etwas kaltes Wasser über die Kräuter, damit sie nicht verbrennen. Kurz stehen lassen und die Flasche dann mit heißem Wasser auffüllen. Wiederum abkühlen lassen und (am besten über Nacht) im Kühlschrank stehen lassen. Und bitte sehr: am nächsten Tag ist er fertig, dein fruchtig erfrischend und doch beruhigender Hanf-Eistee. Wenn er zu stark ist, kannst du den Tee mit kaltem Wasser verlängern. Aber bedenke, in der Stärke liegt die Kraft: seine wohltuende, entspannende Wirkung entfaltet der Tee unverdünnt!

Wenn du noch mehr leckere Kräuterrezepte suchst, dann schau dir diese Website an: www.lisettekreischer.com